CDU Gemeindeverband Raesfeld-Erle-Homer
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-raesfeld.de

DRUCK STARTEN


Archiv
20.03.2012, 09:37 Uhr | UID-Newsletter CDU-Deutschland
CDU gratuliert Joachim Gauck
Wahl des Bundespräsidenten

Joachim Gauck ist neuer Bundespräsident der Bundes-republik Deutschland. Der 72-jährige wurde am Sonntag mit rund 80 Prozent der Stimmen von einer überwältigenden Mehrheit der Mitglieder der Bundesversammlung zum Nachfolger von Christian Wulff gewählt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und der älteste Wahlmann Günter-Helge Strickstrack

Die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, erklärte im Anschluss an die Wahl, sie freue sich darauf, von Gauck „Anregungen und Denkanstöße im politischen Alltag“ zu bekommen. Zugleich zeigte sie sich erfreut, dass es gelungen sei, Gauck mit einer partei-übergreifenden Mehrheit zu wählen. „Selten hat ein Bundespräsident eine solche Zustimmung bekommen“, so die CDU-Vorsitzende.

„Er wird sein Amt gut für unser Land wahrnehmen.“ CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe gratulierte dem neuen Staats-oberhaupt im Namen der CDU Deutschlands zu seiner Wahl zum elften Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland. „Wir wünschen dem neuen Staatsoberhaupt in seinem Amt gutes Gelingen, viel Kraft und vor allem Gottes Segen. Er kann sich dabei auf die Unterstützung der CDU verlassen.“

Nach Ansicht des CDU-Generalsekretärs habe sich Joachim Gauck „insbesondere als Bürgerrechtler und als Leiter der sogenannten Stasi-Unterlagen-Behörde für unsere freiheitlich demokratische Grundordnung eingesetzt. „Sein Wirken war und ist geprägt vom unermüdlichen Einsatz für Freiheit in Verantwortung und gegen das Verklären des SED-Unrechtsregimes“, so Gröhe weiter.

Er zeigte sich überzeugt: „Joachim Gauck wird ein ausgezeichneter Bundespräsident sein, der in der Bevölkerung große Zustimmung und Wertschätzung finden wird. Es ist ein gutes und wichtiges Zeichen, dass sich die Demokraten in insgesamt nicht einfachen Zeiten hinter ihm versammelt haben.“